OK
                            
                                      



PHÄNOMENTA Lüdenscheid Physik im Alltag 28.01.2010
Gustav-Adolf-Straße 9-11
58507 Lüdenscheid
Telefon: 023 51 / 215 32
E-Mail: webmaster@phaenomenta.de
Homepage: http://www.phaenomenta.de

Erlebnisbeschreibung:
Einmal am Tag wenden wir intuitiv das Hebelgesetz richtig an, wenn wir eine Flasche öffnen oder wir nutzen automatisch den Drehimpuls, wenn wir Fahrrad fahren.

Verblüffend einfach und einfach verblüffend ist die Physik, die in unserem Alltag steckt. Wie das für Physikmuffel gehasste Schulfach auf spielerische Art und Weise vermittelt werden kann, zeigt die PHÄNOMENTA: eine interaktive Ausstellung mit 130 Experimentierstationen zum Ausprobieren, Nachdenken und Spaßhaben.

Wer denkt schon darüber nach, dass das physikalische Phänomen der Phosphoreszenz im Spiel ist, wenn nachts die Ziffern unseres Weckers leuchten. Oder berücksichtigen wir morgens bei der Farbe unseres T-Shirts den Zusammenhang von Absorption und Hitzeentwicklung. Auch wenn manche lieber schwitzen, in der PHÄNOMENTA ist Physik ganz cool. Hier haben sich die Macher tolle Experimente überlegt, die bei jedem funktionieren.
Die Wärmepumpe ist eine Experimentierstation, die das Prinzip eines gewöhnlichen Kühlschranks verdeutlicht. Und leuchtende Kristalle machen den Trick der optischen Aufheller in Waschmitteln sichtbar. Die Ausstellung zeigt, was die Klebeluft mit einem Parfümzerstäuber zu tun hat. Und was in jedem Haushalt vermieden werden sollte, kann in der PHÄNOMENTA ausprobiert werden: Hier haben Sie die Gelegenheit, mal ganz ohne Gefahr einen Kurzschluss zu erzeugen.

Um die Technik der modernen Unterhaltungselektronik zu durchschauen, können Physikanfänger in der PHÄNOMENTA Farben mischen. Beim Fernsehbildschirm werden Farben addiert und beim Farbdrucker subtrahiert. Wo man die Spoiler am Auto optimal befestigt, kann man in einem Windkanal selber ausprobieren. Die Spinstation bietet die Antwort, wenn wir unsicher sind, ob der Zug fährt in dem wir sitzen oder der auf dem Nachbargleis. Bleibt zum Schluss noch die Frage, warum Flugzeuge fliegen. Der Bernoullieffekt - deutlich an einem Ball im Luftstrom - ist die Lösung.



Öffnungszeiten:
Öffnungszeiten          
Montag - Freitag          10:00 - 17:00 Uhr
Samstag                      14:00 - 17:00 Uhr
Sonn- und Feiertag     11:00 - 17:00 Uhr

Geschlossen an:
Karfreitag
Heiligabend
Weihnachten
Silvester
Neujahr

Sonderstationen:
Die Spin-Station, Mindball und Lichtloses Tasten sind in den NRW-Ferien und an den Wochenenden geöffnet. Das Fahrrad auf dem Hochseil wird witterungsbedingt angeboten.
   


Hier können Sie auf einer Übersichtskarte alle registrierten Erlebnisse und Veranstaltungen sehen. Hierzu kann
man sich auch in die einzelnen Regionen heranzoomen. Dazu verwenden Sie bitte die + oder - Funktion in der
Karte oder klicken einfach mit der Maus sich mit der linken Taste heran oder mit der rechten wieder weg.
Mit einem Mausklick auf eine Markierung bekommen Sie weitere Informationen
Grüne Markierungen = Ausgewähltes Erlebnis
Rote Markierungen = andere Erlebnisse...Blaue Markierungen = Veranstaltungen



Die letzten 20 Kommentare zu diesem Erlebnis: